Oeffnungszeiten

Türöffnung:

1/2 h vor Beginn
der Vorstellung!

keine Reservationen!


 

Das Kinoprogramm
ab Donnerstag wird
jeweils montags aktualisiert,
und kann ab
Montagmittag
eingesehen werden.


Kino-Gutscheine können wärend
der Öffnungszeiten
auch bei Amrhein Optik
am Dorfplatz in Sarnen
bezogen werden!

Programm - DigitalKino Seefeld
Sonntag 1.März 2015
17.00h "HONIG IM KOPF" (D)

 

Montag 2.März 2015
geschlossn!

Dienstag

3.März 2015

geschlossn!
Mittwoch

4.März 2015

13.45h Die Zauberlaterne
Donnerstag

5.März 2015

20.15h "USFAHRT OERLIKE" (Dialekt)
Freitag

6.März 2015

20.15h "USFAHRT OERLIKE" (Dialekt)

 

Samstag

7.März 2015

20.15h "USFAHRT OERLIKE" (Dialekt)

 

Sonntag

8.März 2015

14.00h
"HONIG IM KOPF" (D)
17.00h
"USFAHRT OERLIKE" (Dialekt)
Montag

9.März 2015

20.15h "USFAHRT OERLIKE" (Dialekt)

 

Dienstag 10.März 2015
20.15h "USFAHRT OERLIKE" (Dialekt)

 

Mittwoch

11.März 2015

20.15h "USFAHRT OERLIKE" (Dialekt)

 


Die aktuellen Filme:

honig

HONIG IM KOPF

„Honig im Kopf“ erzählt die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elfjährigen Tilda (Emma Schweiger) und ihrem Grossvater Amandus (Dieter Hallervorden). Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben im Hause seines Sohnes Niko (Til Schweiger) nicht mehr alleine klar. Obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald einsehen, dass für Amandus der Weg in ein Heim unausweichlich ist. Doch Tilda will sich auf keinen Fall damit abfinden. Kurzerhand entführt sie ihren Grossvater auf eine chaotische und spannende Reise, um ihm seinen grössten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen!

 

usfahrt

USFAHRT OERLIKE

Wenn Hans zurückblickt, muss er sagen: Das war ein gutes Leben! Er hat die Welt gesehen, sein Martheli geliebt und ja, zwei, drei Dinge sind schiefgelaufen. Aber darüber muss man nicht reden. Und jetzt? Seit zwei Jahren ist Martha tot, er kann den Alltag kaum noch bewältigen und von einem Besuch beim Tierarzt kommt sein geliebter Hund Miller nicht mehr nach Hause zurück. Hans ist müde. Eigentlich mag er nicht mehr. Er möchte sterben. Aber darüber spricht man nicht. Oder bestenfalls mit Willi, seinem Freund. Ihm vertraut er, ihn betrachtet er als seinen Verbündeten, der ihm helfen soll, seinen Plan umzusetzen. Willi, der wahre Freund, der zu ihm hält bis zum Schluss…

 

 

 

 

Emily (Kathryn McCormick) kommt nach Miami mit dem Traum, eine professionelle Tänzerin zu werden. Bald schon verliebt sie sich in den jungen Sean (Ryan Guzman), der eine Tanzgruppe leitet, die in organisierten Flashmobs auftritt. Die Gruppe mit Namen "The MOB" hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Tanzwettbewerb zu gewinnen, um an einen großen Sponsorenvertrag zu gelangen. Jedoch kommt alles anders: Als Emilys einflussreicher Vater das traditionsreiche und historische Viertel der Tanztruppe einer Luxussanierung unterziehen will, laufen die Anwohner Gefahr, Haus und Hof zu verlieren. Das hätte zur Folge, dass Tausende von Menschen aus ihren Wohnungen und ihrer vertrauten Umgebung vertrieben würden. Im Angesicht dieser Ungerechtigkeit tut sich Emily mit Sean und seinem "MOB" zusammen. Und so wird aus der Performancekunst des Tanzmobs eine handfeste Protestbewegung. Ihr Vater sieht das gar nicht gern, doch Emily riskiert ihre Träume, um für eine größere Sache zu kämpfen ...